Temperatursensoren
Bezeichnung
Messbereich Temperatur
Art.Nr.: K-0363 0050-15M
Mantelthermoelemente sind in feuerfestes Magnesiumoxid verpresste Thermodrähte, welche hohe Druckbeständigkeiten gewährleisten. Die MTE Typ K sind für Bereiche von -200...+1100 °C geeignet. Der erschütterungsfeste Aufbau garantiert eine lange Lebensdauer.
ab  9,41 €*
Details
Art.Nr.: SHOP 0364 0025M
Die Platin-Temperatursensoren zeichnen sich durch Langzeitstabilität, hohe Genauigkeit über einen großen Temperaturbereich und Kompatibilität aus. Die Sensoren sind jeweils im 5er-Pack erhältlich.
ab  6,91 €*
Details
Art.Nr.: SHOP 0365 0020M
Die KTY-Temperatursensoren sind sogenannte Silizium-Temperatursensoren, die aufgrund ihrer leicht gekrümmten Kennlinie und der geringen Toleranz zum Messen in Luft, Gasen und Flüssigkeiten im Temperaturbereich von -55…150 °C sehr gut geeignet sind.
ab  1,34 €*
Details
Art.Nr.: SHOP 0365 0069M
Die digitalen Temperatursensoren TSic™ , LM35 DZ und DS18S20 bieten dank hoher Messgenauigkeit eine hervorragende Genauigkeit und Langzeitstabilität.
ab  4,00 €*
Details
Art.Nr.: SHOP TS-NTC-103M
Die NTC Temperatursensoren wurden speziell ausgelegt für miniaturisierte Lösungen für die Temperaturmessung. Sie besitzen einen weiten Messbereich ab -40...+150°C.
ab  1,84 €*
Details

Ob verbaut, unverbaut, bedrahtet oder unbedrahtet - es gibt die verschiedensten Sensoren wie z.B. Platin-Sensoren mit Pt100, Pt200, Pt500 oder Pt1000 Sensorelement. Ein weiterer digitaler Sensor ist das DS18B20 Digitalthermometer. Es besitzt einen direkten digitalen Ausgang und ist programmierbar.

Mantelthermoelement

Das Mantelthermoelement, auch MTE genannt, besteht aus zwei Leitern, welche aus Thermoelementmaterial hergestellt sind. Diese sind umschlossen von Magnesiumoxid und einem Edelstahlmantel. Die Leiter werden an der Messtelle miteinander verbunden. Aufgrund Ihrer Flexibilität und dem schlanken Aufbau können sie auch schwierige Messstellen erreichen. MTE's können je nach Anwendung unisolierte, isolierte und freiliegende Messstellen haben. Thermoelement Typ K ist der gängigste Thermoelement-Typ.


Platin-Temperatursensoren

Diese Platin-Temperatursensoren zeichnen sich durch Langzeitstabilität, hohe Genauigkeit über einen großen Temperaturbereich und fortlaufende Kompatibilität aus. Sie werden insbesondere für Anwendungen mit hohen Bedarfsmengen eingesetzt, typischerweise in den Branchen Automobil, Weiße Ware, Klima- und Heizungstechnik, Energieerzeugung sowie in Geräten und Maschinen für Medizin und Industrie.


PTC Temperatursensoren

Silizium-Temperatursensoren (auch bekannt unter KTY-Temperatursensoren oder PTC Temperatursensoren) eignen sich bestens für Temperaturmessung und Steuerung vor allem zum Messen in Luft, Gas und Flüssigkeiten.


Digitale Temperatursensoren

Noch genauer als Platin-Temperatursensoren sind die digitalen Temperatursensoren. Mit ihrem digitalen Ausgang ist die Temperaturmessung sehr einfach. Die TSic™ Sensoren bieten eine herausragende Genauigkeit und hohe Langzeitstabilität.


NTC Temperatursensoren

Auch NTC - Sensoren eignen sich für die unterschiedlichsten Anwendungen, wie z.B. in der Heizungstechnik oder im Bereich Automotiv.


Für spezielle miniaturisierte Lösungen in der Temperaturmessung wurden die Präzisions-Temperatursensoren mit 1 kOhm, 2 kOhm, 5 kOhm, 10 kOhm, 20 kOhm, 25 kOhm, 50 kOhm, 100 kOhm und 200 kOhm Widerständen ausgelegt.


Die Qualität unserer Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft. Als zertifiziertes Unternehmen kann B+B eine hohe Qualität ausweisen.

B+B Thermo-Technik bietet Ihnen ein innovatives und breites Produktprogramm für vielfältige Anwendungsmöglichkeiten in der Messtechnik.

Zahlen ohne Risiko. Trusted Shop zertifizierter Online-Shop mit Käuferschutz.

Unser Lagersystem ermöglicht eine kurzfristige Lieferung unserer Standardprodukte.